Skip to main content

Allgemeine Coronainfos Stand 24.11.2021

Für Barmen

 

Hallo liebe TänzerInnen !

 

Wir hoffen Ihr seid wohlauf. Die Bundesregierung hat neue Regelungen zum Schutz vor dem Coronavirus festgelegt. Zunächst einmal wollen wir uns bei Euch allen für Eure Treue und Unterstützung in dieser doch recht schweren und aufregenden Zeit bedanken. Ohne Euch geht es nicht! 

Wir sind sehr froh, dass wir nicht wieder schließen müssen. Um diesen Status auch behalten zu können, werden wir die von der Regierung beschlossenen Regelungen, die für unser Bundesland NRW gelten und nicht von uns erdacht sind, durchsetzen und kontrollieren, wie bisher auch. Wir alle möchten schöne Tanzmomente erleben und das geht nur, wenn wir weiterhin alle fest zusammenhalten.

Ab dem 24.11.2021 gilt auch bei uns die 2 G-Regel!

 

Das bedeutet, dass wir nur noch ausweislich geimpfte und genesene Personen in die Tanzschule lassen dürfen. Es gilt bis auf Weiteres: Im Fall einer Kontrolle muss jeder einzelne den Nachweis über die Impfung/Genesung (inkl. Personalausweis) vorweisen können.  Deswegen bitte unbedingt Euren 2 G-Nachweis UND Personalausweis bei Euch tragen und bereithalten. Wir kontrollieren Euch am Eingang!

 

Bei Schülerinnen und Schülern ab 16 Jahren, die nicht geimpft sind, wird der Testnachweis durch eine Bescheinigung der Schule ersetzt. Diese ist zwingend mitzuführen, sonst dürfen wir keinen Zutritt gewähren.

 

Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren brauchen keinen Testnachweis oder eine Schulbescheinigung.

 

Tänzer/innen die aus gesundheitlichen Gründen nicht geimpft werden dürfen, brauchen ein Attest vom Arzt und benötigen zur Teilnahme am Tanzkurs einen negativen Antigen-Schnelltest (max. 24 Std. alt).

 

Wer sich unwohl fühlt, erkältet ist oder grippeähnliche Symptome aufweist, sollte zum Wohle aller Tänzer/innen nicht zum Tanzkurs kommen und den Haus- oder Kinderarzt kontaktieren. Das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung (OP-Maske oder FFP2-Maske) ist beim Betreten und Verlassen der Tanzschule, im Wartebereich und beim Toilettengang für alle Kunden ab Eintritt in das Schulalter Pflicht und ist von jedem Kunden selbst zu organisieren/gewährleisten. Lediglich am Tisch beim Verzehr von Getränken und beim Tanzen entfällt die Maskenpflicht.

Eigentlich sollte es selbstverständlich sein, dass alle, die Erkältungserscheinungen wie Husten, Schnupfen, Halsschmerzen etc. haben, auch nach negativem Test nicht in die Tanzschule kommen, um diese Viren nicht weiterzuverbreiten. Vielen Dank für Euer Verständnis! 

 

Abschließend wünschen wir Euch eine wunderschöne Adventszeit mit Euren Liebsten , viiiiiiiel Gesundheit und einen guten Rutsch in das neue Jahr 2022 , dass wir hoffentlich mal komplett in der Tanzschule vor Ort durchtanzen können!!

 

Gabi und Alina 

 

PS: Denkt daran, dass vom 20.12.2021 bis einschließlich 08.01.2022 die Tanzschule geschlossen bleibt.

 

 

 

 

Zurück